Arztpraxis Dipl.-Med. Marion Eggert
Fachärztin für Innere Medizin - Hausärztin - Palliativmedizin - Akupunktur

>> Aktuelles zu CORONA---Infos aus der Praxis Eggert <<

Sehr geehrte Patient*innen! 

Timeline>> 29.11.2021… Praxis Eggert ist Impfpraxis (49. KW vom 06.12. bis 12.12.2021)!
Auf Grund der großen Nachfrage nach Impfungen gegen das Corona-Virus, können wir für das Jahr 2021 aktuell keine fixen Termine mehr vergeben. Sehen sie von Anrufen diesbezüglich ab! Die Warteschleife unseres Telefonanschlusses ist überlastet.
In der 49. KW (06.12. bis 12.12.2021) sind wir eine von vier Arztpraxen im Landkreis Gifhorn, die ausschließlich in der genannten Woche als Impfpraxis tätig ist.
In der angegebenen Woche impfen wir durchgehend in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr hier im Gesundheitszentrum ohne Terminvergabe der Reihe nach. Bringen sie Geduld und Verständnis mit! Wir erwarten lange Wartezeiten.
In diesem Zusammenhang bitten wir zu beachten, dass auf Grund der Kontingentierung von “Pfizer/BioNTech (mRNA Comirnaty)“, wir ausschließlich alle hier anstehenden Impfungen mit “Moderna (mRNA Spikevax)“ durchführen werden. Ein minimales Kontingent von “Pfizer/BioNTech“ steht uns nur noch für Patienten unter 30 Jahren zur Verfügung.
Sollten sie sich für eine Schutzimpfung gegen COVID-19 entscheiden und uns in der 49. KW hier im Gesundheitszentrum besuchen, dann bringen sie bitte folgende Unterlagen mit…

  • Versichertenkarte,
  • Impfpass oder Impfbescheinigung, (“App“-Bescheinigungen“ werden nicht akzeptiert, da keine Chargen-Nr. ersichtlich)
  • Personalausweis,
  • Aufklärungsbogen, Anamnesebogen; Einwilligungsbogen… (diese Dokumente finden sie barrierefrei im Downloadbereich auf unserer Praxis-Website (www.praxis-eggert.de). Füllen sie diese bereits an ihrem Rechner aus, drucken sie aus, unterschreiben sie an den vorgesehenen Stellen und bringen sie diese mit in die Praxis, ersatzweise können sie diese Dokumente auch hier in der Praxis ausfüllen).

ACHTUNG: nur nach Vorlage der oben genannten Dokumente erhalten sie ihre Impfung!

Vielen Dank für ihr Verständnis! Wir arbeiten bereits jetzt schon wieder am Limit! Versuchen wir auch in diesem Jahr gemeinsam die Vorweihnachtszeit mit Geduld und Toleranz durchzustehen!


Timeline>> 17.11.2021… IMPFEN! IMPFEN! IMPFEN
Gemeinsam für mehr Impfschutz im Herbst und Winter – Brief von Spahn und Gassen an die Vertragsärzte…
Der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und KBV-Vorstandsvorsitzender Dr. Andreas Gassen bitten die Vertragsärzte mit Blick auf die steigenden Infektionszahlen, bei den Auffrischimpfungen, auch zur Vereinfachung der Abläufe, flexibel vorzugehen. Der gemäß Zulassung vorgesehene Abstand von sechs Monaten zur Grundimmunisierung bei Personen ab 18 Jahren sei als zeitliche Richtschnur zu verstehen, der natürlich nicht tagesgenau einzuhalten sei.

In einem gestern veröffentlichten Brief an die Vertragsärztinnen und Vertragsärzte schreiben beide: „Sie können daher jede Patientin und jeden Patienten ab 18 Jahren, auch wenn sie nicht zu den Risikogruppen gemäß der aktuellen STIKO-Empfehlung wie ältere Personen, Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen sowie medizinisches und pflegerisches Personal gehören, zeitnah und auch vor Ablauf der sechs Monate im eigenen Ermessen impfen“, betonen Spahn und Gassen.

Den vollständigen Brief im Wortlaut lesen Sie > hier

Timeline >> 14.11.2021... HierWirdGeimpft!
Sie wissen nicht, wo sie sich gegen COVID-19 (Corona) impfen lassen können? Dann sind sie hier genau richtig! Unser Praxis-Team impft bereits seit Beginn der Impfkampagne, zuerst seit Anfang des Jahres im Gifhorner Impfzentrum in der Stadthalle und seit dem 07. April in unseren Praxisräumen in Isenbüttel im Gesundheitszentrum.
Scheuen sie sich nicht, lassen sie sich impfen!
Das Corona-Virus ist nach wie vor eine große Gefahr – auch hier bei uns in Deutschland. Und das wird auch noch eine Zeit so bleiben. Das Virus verändert sich und hat Varianten entwickelt, die noch ansteckender sind als bisher (Delta-Variante). Die Covid-19-Schutzimpfung ist der beste Schutz vor einer schweren Erkrankung und die beste Möglichkeit, sich, die eigene Familie und die Menschen um Sie herum zu schützen!
Nach Stand vom 12.11.2021 haben bisher erst knapp 56,1 Mio Menschen in Deutschland den vollständigen Impfschutz erhalten. Das sind erst 67,4% der deutschen Gesamtbevölkerung. Mittlerweile haben wir es hier in Deutschland aber mit der Delta-Variante zu tun, daher scheint laut RKI eine "Herdenimmunität" nicht mehr realistisch zu sein.
Die STIKO
empfiehlt für alle bisher vollständig geimpften Menschen eine zusätzliche Auffrischimpfung.

Bezüglich eines Impftermins melden sie sich bei uns in der Praxis unter > impfpraxis@praxis-eggert.de <. Dort teilen sie uns bitte ihre Stammdaten mit und eine Telefonnummer, unter der wir sie zwecks Terminabsprache erreichen können!

Des Weiteren haben sie die Möglichkeit über den Downloadbereich barrierefreie Dokumente (Aufklärung, Anamnese- und Einwilligungserklärung) bereits an ihrem Rechner auszufüllen, diese auszudrucken und mit Unterschrift versehen, zu ihrem Termin mit zu bringen. Eine Zeitersparnis, die sie nutzen sollten! Achten sie bitte darauf, dass sie momentan ausschließlich die Formulare des "mRNA-Impfstoffs von Biontech/Pfizer und Moderna" benutzen!

Nach durchgeführter Impfung erhalten sie bei uns ein EU-konformes digitales Impfzertifikat, welches sie sich per QR-Code in ihre "CovPass-App, Corona-Warn-App und/oder Luca-App" laden können.

Timeline >> 01.10.2021... Mit dem Herbst hat auch die Grippesaison begonnen:
Auch in diesem Jahr heißt es, Ansteckungsrisiken so gut es geht zu vermeiden. Gerade in Zeiten der Coronavirus-Pandemie ist die Grippeschutzimpfung eine wichtige Maßnahme, um unser Gesundheitssystem vor zusätzlicher Belastung zu schützen.
Neben der Einhaltung der AHA-Formel ist die Grippeschutzimpfung eine wichtige Maßnahme, um sich und andere vor Influenza – und unser Gesundheitssystem vor zusätzlicher Belastung in Zeiten der Corona-Pandemie zu schützen. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Impfung vor allem für Vorerkrankte, über 60-Jährige und Schwangere sowie Menschen, die mit diesen Risikogruppen zu tun haben. Die beste Zeit dafür sind die Monate Oktober und November – also jetzt!
Übrigens: Grippe- und Corona-Schutzimpfung können beim selben Impftermin verabreicht werden. Ein zeitlicher Mindestabstand ist nicht notwendig. Mehr zur Grippeschutzimpfung erfahren Sie > hier
 

Timeline >> aktuell tägliche Fallzahlen zum Coronavirus für Niedersachsen (Corona-Dashboard)... > hier

Timeline >> aktuell tägliche Fallzahlen zum Coronavirus für den Landkreis Gifhorn... > hier

Timeline >> Bundesweiter wöchentlicher Corona-Report  (aktuell immer Freitags/Quelle KBV)... > hier

Timeline >> STIKO/RKI-Impfempfehlung (aktuell 12. Ausgabe vom 18.10.2021)... > hier

Timeline >> Niedersächsische Corona-Verordnung (aktuelle Ausgabe gültig ab 08.10.2021)... > hier



Quellen: Bundesministerium für Gesundheit, STIKO, RKI, KBV


E-Mail
Anruf
Karte
Infos